Elektrische Zigarettenstopfmaschinen immer beliebter

Elektrische Zigarettenstopfmaschinen immer beliebter auf men-styling.de

Das Rauchen hat viele negative Seiten. Vor allem die Gefahren für die Gesundheit, die auf die Inhaltsstoffe des Zigarettenrauchs zurückzuführen sind, sind ein guter Grund mit dem Rauchen garnicht erst zu beginnen. Rauchen führt rasch zu einer Abhängigkeit und das Aufhören kann sich schwierig gestalten. Oft kommt es zu Rückfällen, weil das Rauchen mehr ist, als die Aufnahme von Suchtmitteln. Rauchen ist auch ein Teil des Alltags, eine Möglichkeit abzuschalten und ein Mittel zur Beruhigung. Tabak ist nach wie vor legal und entscheidet sich ein Mensch, zu rauchen, dann ist diese Entscheidung zu akzeptieren. Schließlich gibt es auch zahlreiche andere, nachweislich gesundheitsschädliche Aktivitäten, oder Lebensstile, für die man sich entscheiden kann. Während es aber etwa beim Übergewicht, oder dem Motorradfahren kaum Konsequenzen hat, haben Raucher ständig mit Anfeindungen und Einschränkungen zu kämpfen. Der ständig steigende Zigarettenpreis ist ein politisches Mittel um die Einstiegsbarriere für das Rauchen höher zu legen. Rauchen wird also zunehmend zu einer kostspieligen Angelegenheit. Zigarettenstopfmaschinen erfreuen sich daher zunehmender Beliebtheit. Sind sie doch eine Möglichkeit den Preis pro Zigarette dramatisch zu reduzieren.

Zigarettenpreis

Die Preisentwicklung bei den Zigaretten ist durchaus dramatisch. Grund dafür ist in erster Linie die Tabaksteuer. Pro Zigarette sind das aktuell 9,82 Cent. Dazu kommen 21,69 Prozent des Kleinverkaufspreises, heißt es im Gesetzestext. Der Preis für eine Zigarette setzen sich wie folgt zusammen:

  • 21% erhält der Hersteller
  • 10% erhält der Händler
  • 69% bekommt der Staat in Form der Tabaksteuer und der Mehrwertsteuer
Infografik: Wie sich der Preis für eine Zigarette zusammensetzt | Statista auf men-styling.deZusammensetzung des Preis für eine Zigarette. Quelle: Statista

2002 kostete eine Schachtel Zigaretten in Deutschland noch etwa 3 Euro. Heute liegt der Preis deutlich über 6 Euro und hat sich damit bereits mehr als verdoppelt. Das Rauchen ist mittlerweile sehr kostspielig geworden. Zusammen mit den Warnhinweisen auf den Zigarettenschachteln ist das Ziel, die Raucher abzuschrecken und zum Nachdenken anzuregen.

Jetzt erst recht

Allerdings fruchtet das nicht bei allen Rauchern. Bei einigen gibt es sogar eine regelrechte “Jetzt-erst-recht-Mentalität”. Allen Warnhinweisen zum Trotz wird oft demonstrativ geraucht. Die gestiegenen Kosten kann man allerdings nicht ignorieren. Sie machen sich unmittelbar im Haushaltsbudget bemerkbar und auch wenn man über ausreichend Geldmittel verfügt, lohnt es sich, über billigere Alternativen nachzudenken. So kann man das gesparte Geld etwa in einen ETF investieren, oder ganz einfach auf einem Tagesgeldkonto sammeln. Erstaunlich schnell kann man sich damit einen Urlaub leisten, oder sich sonst etwas Gutes tun. Kauft man herkömmliche Zigartten, dann bezahlt man einen sehr hohen Anteil an Steuern. Diese Steuern lassen sich mit den richtigen Alternativen reduzieren. Speziell wer viele Zigaretten pro Tag raucht hat ein hohes Sparpotential. Eine Schachtel pro Tag kann, in Abhängigkeit der Marke, mehr als 1.500 Euro pro Jahr teurer sein, als die Zigaretten selbst herzustellen.

Stopfen und Drehen

Die Deutsche Tabaksteuer kann man umgehen, indem man die Zigaretten im Ausland kauft. Das ist allerdings nicht für jeden möglich. Einfuhrbestimmungen sorgen auch dafür, dass man nur wenige Stangen mitnehmen darf. Damit ist diese Variante nur für diejenigen interessant, die direkt an der Grenze leben. Für alle andern gibt es die Möglichkeit, Zigaretten selbst herzustellen. Dazu gibt es zwei Varianten. Das Drehen der Zigaretten ist eine davon. Zigarettenpapier wird mit Tabak befüllt und zwischen den Daumen und Zeigefingern zu einer runden Zigarette gedreht. Zuletzt wird das Papier angeleckt und verklebt. Mit etwas Geschick lassen sich auch Filter mit verarbeiten. Gedrehte Zigaretten sind dünner und relativ stark. Der größte Nachteil ist aber, dass sie nur schlecht gelagert und transportiert werden können. Will man eine Zigarette rauchen muss man also zuerst Tabak, Papier und evtl. den Filter auspacken und die eine Zigarette drehen. Einfacher ist es, Zigaretten zu stopfen.

Elektrische Zigarettenstopfmaschinen immer beliebter auf men-styling.de
Rauchen birgt gesundheitliche Risiken. Es ist aber auch ein Teil des Lebensstils und Genuß

Zigaretten stopfen

Für das Stopfen benötigt man eine Stopfmaschine. Die Zigarettenhülsen werden fertig gekauft. Zigaretten ohne Tabak, aber bereits mit einem Filter. Man kann sie von unterschiedlichen Herstellern und in verschiedenen Packungsgrößen kaufen. In diese leeren Hüllen wird der Tabak gestopft. Man kauft ihn in Tüten, oder Dosen und hat die Auswahl zwischen verschiedenen Marken. Das Stopfen erfolgt mit einer Zigarettenstopfmaschine. Diese Maschinen gibt es einerseits für den manuellen Betrieb, aber auch elektrisch. Mit ein Grund dafür, dass elektrische Zigarettenstopfmaschinen immer beliebter werden ist die Tatsache, dass man die Zigaretten auf Vorrat herstellt. Statt, wie beim Drehen, immer nur eine Zigarette zu drehen, wird beim Stopfen von Zigaretten ein größerer Vorrat hergestellt. Das macht es mühsam, manuell zu stopfen. Auf Dauer kann das durchaus anstrengend werden. Bei elektrischen Zigarettenstopfmaschinen erledigt ein Motor den anstrengenden Teil.

Teilautomatisch, oder Vollautomatisch

Bei den elektrischen Zigarettenstopfmaschinen hat man die Wahl zwischen der teilautomatischen Ausführung und der vollautomatischen Variante. Eine beliebte Version einer halbautomatischen Zigarettenstopfmaschine ist die Powermatic 2 Plus. Bei dieser Maschine wird der Tabak in ein offenes Fach an der Oberseite gefüllt. Mit einem Hebel öffnet man ein kleines Fach an der Vorderseite. Links befindet sich eine kleines Metallrohr. Auf diesen Injektionsmund wird eine leere Zigarettenhülse aufgesteckt. Danach drückt man den Hebel herunter. Damit schließt sich das Fach und überstehender Tabak wird abgeschnitten. Ist das Fach geschlossen startet der Motor und stopft den Tabak in die Zigarettenhülse. Direkt unter dem Injektionsmund befindet sich ein Ablagefach in das die fertige Zigarette fällt. Der Arbeitsaufwand pro Zigarette ist gering und pro Minute kann man etwa 4 Zigaretten herstellen. Noch schneller geht es, wenn man eine vollautomatische Zigarettenstopfmaschine einsetzt.

Professionell Zigaretten stopfen

Geräte, wie die Powermatic 3  machen das Stopfen von Zigaretten zu einem Kinderspiel. Der Tabak wird in ein geschlossenes Fach an der Oberseite gefüllt. Muss man bei den halbautomatischen Maschinen den Tabak von Hand in das Fach schieben, erledigt das die Powermatic 3 ebenfalls automatisch. Ist das Fach gefüllt und der Deckel geschlossen wird die Zigarettenhülle auf den Injektionsmund aufgesteckt. Ein Tastendruck genügt und die Zigarette wird vollautomatisch gestopft. Auf dem LCD-Display läuft ein Zähler mit, der die Anzahl der hergestellten Zigaretten dokumentiert. Über zwei kleine Tasten kann die Stärke der Zigarette ausgewählt werden. Statt beim händischen Befüllen die Menge des Tabaks einzuschätzen, arbeitet die vollautomatische Maschine bei jeder Zigarette mit derselben Tabakmenge. Damit ist eine gleichbleibende Stärke und Qualität der selbst hergestellten Zigaretten gewährleistet. Ein Unterschied zu herkömmlichen Zigaretten ist nicht mehr feststellbar. Die Herstellung erfolgt im kleinen Maßstab genauso wie beim Zigarettenhersteller.

Elektrische Zigarettenstopfmaschinen immer beliebter auf men-styling.de
Rauchen wirkt beruhigend und ist in viele tägliche Rituale eingebaut. Die hohen Kosten kann man mit einer elektrischen Zigarettenstopfmaschine um 20 Cent pro Zigarette reduzieren

Selbstbestimmung

Zigaretten selbst herzustellen ist nicht nur billiger, als sie im Laden zu kaufen. Man kann, genauso, wie bei den Markenzigaretten die Tabaksorte auswählen und zusätzlich auch die Stärke der Zigaretten bestimmen. Mit der elektrischen Zigarettenstopfmaschine kann man also die eigenen Vorlieben berücksichtigen und die Zigaretten so herstellen, wie sie dem eigenen Geschmack entsprechen. Allerdings ist das nicht der einzige Aspekt der Selbstbestimmung. Die politische Bevormundung, die sich in der Erhöhung der Zigarettenpreise äußert, lässt sich mit dem Stopfen von Zigaretten sehr gut umgehen. Selbst wenn man in die Anschaffung einer elektrischen Zigarettenstopfmaschine investiert steigt man bereits nach wenigen Monaten positiv aus.

Was kostet es, eine Zigarette zu stopfen

Die Kosten für eine gestopfte Zigarette liegen deutlich unter der, einer gekauften Markenzigarette. Je nach Tabak variiert der Preis natürlich, steigt aber niemals über den, einer gekauften Markenzigarette.

Zigarettenhülsen

Zigarettenhülsen bestehen aus dem Filter und dem Papier. Sie sehen aus, wie fertige Zigaretten, enthalten aber keinen Tabak. Sie werden in Packungen ab 100 Stück verkauft. Größere Packungen bis zu 1.000 Stück können den Preis nocheinmal reduzieren. Damit kann man für etwa 0,3 Cent pro Stück bereits eine Zigarettenhülse kaufen.

Tabak

Neben den Zigarettenhülsen braucht man lediglich noch Tabak, mit dem sie befüllt werden. Pro 100 Gramm kostet der Tabak zwischen 12 und 18 Euro. Pro Zigarette wird etwa weniger als 1 Gramm, also etwa 0,7 Gramm verwendet. Damit kostet der Tabak unter 10 Cent.

Zigarettenstopfmaschine

Der Preis für eine selbstgestopfte Zigarette liegt bei unter 10 Cent. Je nach Tabaksorte und Menge kann man auch auf unter 9 Cent, inklusive der Zigarettenhülse kommen. Die Einsparung pro Zigarette liegt, im Vergleich zur Markenzigarette aus der Packung bei rund 20 Cent. Bei 10 Zigaretten pro Tag sind das 2 Euro pro Tag, oder mehr als 700 Euro im Jahr. Eine vollautomatische elektrische Zigarettenstopfmaschine amortisiert sich also bereits nach 1.300 Zigaretten. Bei 10 Zigaretten pro Tag wären das 130 Tage, oder 19 Wochen. Betreibt man die Zigarettenstopfmaschine 2 Jahre lang, dann stellt man damit etwa 7.300 Zigaretten her. Die Kosten für die Maschine liegen also bei etwa 3 Cent pro Zigarette.

Kosten einer gestopften Zigarette

Die Kosten einer gestopften Zigarette liegen etwa bei 12-13 Cent. Eine Markenzigarette liegt im Vergleich dazu bei bis zu 33 Cent. Die Einsparung pro Zigarette beträgt also 20 Cent. Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

  • Tabak: ~9 Cent
  • Zigarettenhülse: ~0,3 Cent
  • elektrische Zigarettenstopfmaschine anteilig: ~3 Cent

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de

Auch wenn man es nicht immer gerne zugibt, so sind die meisten Menschen durchaus urlaubsreif. In vielen Fällen lässt das Arbeitspensum es allerdings kaum zu, sich eine Auszeit zu nehmen. Dabei ist es keineswegs notwendig, dem Alltag für 4 Wochen zu entfliehen. Wie lange genau der ideale Urlaub dauert, kann die Wissenschaft nicht eindeutig beantworten. Für den mehrwöchigen Urlaub spricht etwa genausoviel, wie für den Kurzurlaub. Wichtig ist lediglich, den Alltag tatsächlich zu unterbrechen. Im besten Fall fährt man also weg von daheim und verzichtet für ein paar Tage darauf, seine Mails zu checken und sich im den Job zu kümmern. Aber es ist nicht nur das Stressniveau, das einen Urlaub notwendig macht. Wer ständig im Einsatz ist und nie zur Ruhe kommt, der hat auch zu wenig Zeit, sich um seine Beziehung zu kümmern. Der Kurzurlaub zu zweit hat also zwei positive Effekte. Auf der einen Seite schaffen beide Partner Distanz zum Alltag. Auf der anderen Seite kommt man sich gegenseitig wieder näher. Beides steigert das Energielevel und sorgt dafür, dass wir den anstrengenden Alltag nach der kurzen Auszeit wieder wesentlich gelassener sehen.

Meer, oder Berge

Die Auswahl an Zielen für einen solchen Kurztrip ist umfangreich. Vom Städtetrip bis zum Badeurlaub gibt es viele Alternativen. Die Zeit in einem Almdorf hat allerdings eine lange Liste an Vorteilen. Speziell wenn es darum geht, Zeit zu zweit zu verbringen ist die Privatsphäre in einem Chalet optimal. Im Almdorf St. Johann im Pongau, im Österreichischen Salzburg, gibt es, neben verschiedenen anderen Angeboten, ein spezielles Kuschel Chalet. Ideal für zwei Personen und ideal für einen romantischen und erholsamen Aufenthalt. Während andere Varianten des Kurzurlaubs viele Ablenkungen bringen, kann man sich im privaten Chalet ganz auf sich selbst und die Partnerin, oder den Partner konzentrieren. Sightseeing und Strandliegen haben sicherlich ihren Reiz. Beides bedeutet aber, ein Programm abzuwickeln und von Termin zu Termin zu leben. Im Kuschel Chalet in den Salzburger Bergen laufen die Uhren anders.

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de
Meer, oder Berge? Der Badesee am Berg ist ein echter Kompromiss

Pause-Taste

Freizeit ist Zeit, in der man nichts zu tun hat. Dass wir so etwas heute nicht mehr kennen zeigt ein Wort, das wir noch garnicht so lange nutzen. Freizeitbeschäftigung ist ein Widerspruch in sich. Nach getaner Arbeit beginnt die Zeit, in der wir uns entspannen und Energie tanken. Heute hat man nach Büroschluss allerdings meist noch einen Termin. Man trifft sich, macht Sport, oder geht aus. Minutiös geplant leben wir unser Leben und haben zwischendurch niemals Zeit, uns auch einmal entspannt zurückzulehnen und uns die Welt anzusehen. Der Kopf ist voll von offenen Fragen und ungelösten Problemen. Gedanken, die zu Ende gedacht werden wollen. In der Realität verdrängen wir sie, wechseln ständig von einem Gedanken zum anderen, oder wiederholen immer wieder denselben Denkansatz um immer wieder zum selben, unbefriedigenden Erlebnis zu kommen. Dabei lösen sich solche Knoten von selbst, wenn man sie eine Weile ruhen lässt. Für ein paar Stunden echte Freizeit lohnt es sich, die virtuelle Pause-Taste zu drücken und einmal nichts zu planen.

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de
Aktivurlaub hat viele Vorteile. Der Alltag wird durch neue Prioritäten in den Hintergrund gedrängt

Whirlpool über dem Tal

Im Kuschel-Chalet im Almdorf kann man genau das tun. Eine kleine Küche mit Weinkühlschrank, ein Kamin, eine Sauna und ein Outdoor-Whirlpool reichen aus, um einmal das zu erleben, was früher selbstverständlich war. Statt Hektik und geschäftigem Treiben sitzt man im Whirlpool, betrachtet den Sternenhimmel und genießt das Leben. Den Kopf freizubekommen ist schwer, wenn er prall gefüllt mit Gedanken ist, die alle um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Ein atemberaubender Anblick kann dabei wahre Wunder wirken. Die Natur kann uns mit ihrer Schönheit in ihren Bann ziehen. Dazu muss man lediglich die Städte verlassen und sich Zeit nehmen. Ein Urlaub im Almdorf ist dazu ideal. Statt fester Termine für die Mahlzeiten kann man sich das Essen jederzeit selbst zubereiten. Auf Wunsch wird ein Frühstück serviert und die umliegenden Lokale bieten zahlreiche Möglichkeiten, auch kulinarisch jeden Wunsch zu erfüllen.

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de
Es gibt wohl wenige Orte, an denen man sich so gut entspannenkann, wie im Whirlpool vor dem Kuschel-Chalet

Kurzurlaub zu zweit

Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten Abstand zum Alltag und Nähe zueinander zu finden. Auch ein normales Hotelzimmer kann ein passender Rahmen dafür sein. Je weiter man sich aber vom Alltag entfernt und je näher man der Natur kommt, umso leichter fällt es, alles andere für eine Weile zu vergessen. Aktivurlaub ist eine beliebte Variante, um den Kopf frei zu bekommen. Allerdings werden die üblichen Gedanken, Aufgaben und Ziele dabei nur durch neue Aufgaben und Ziele verdrängt. Die Konzentration auf etwas anderes, als den üblichen Alltag, ist durchaus befreiend und schafft Distanz, die wir dringend brauchen. Gelingt es aber, den Kopf wirklich frei zu bekommen, also die Dinge, die sonst wichtig sind, einfach zu vergessen, dann hat das den besten Erholungseffekt. Ein Umfeld, das uns im Hier und Jetzt vollkommen ausfüllt und das wir in vollen Zügen genießen ist die beste Art, seinen Urlaub zu verbringen.

Werdender Vater in der Schwangerschaft

Werdender Vater in der Schwangerschaft auf men-styling.de

Frauen bekommen die Kinder. Die Rolle des Mannes dabei beschränkt sich grundsätzlich auf einen sehr kurzen Moment. In der Folge durchlebt die Frau eine dramatische Veränderung. Die Hormone tanzen und lassen in der Welt der Frau keinen Stein auf dem anderen. Geruchsempfindlich mit komplett verändertem Geschmack leiden die Frauen anfangs unter morgendlicher Übelkeit und später unter Wassereinlagerungen und Rückenschmerzen. Gegen Ende kommt auch noch die Atemnot dazu und wer das Pech hat, im Hochsommer schwanger zu sein, der kämpft mit der Hitze und dem Kreislauf. Als werdender Vater hat man im Vergleich dazu mit wenig Veränderungen zu kämpfen. Allerdings wird auch diese Zeit oft unterschätzt. Während die Gewichtszunahme bei der Frau ganz klare und biologische Ursachen hat, ist die solidarische Steigerung des Körpergewichts beim werdenden Vater nicht ganz so unproblematisch zu erklären.

Hormonflut

Auch kann der Hormonspiegel der Frau für den Mann zu einem alltäglichen Problem werden. Ist man tief in die Schwangerschaft involviert, dann verbringt man viel Zeit damit, ein passendes Duschgel und Aftershave zu suchen. Das bisherige Produkt ist für die Frau plötzlich untragbar geworden. Auch hetzt man nicht nur einmal durch die Nacht um dafür zu sorgen, dass Frau und Nachwuchs ihren Heißhunger stillen können. Während die Rolle des werdenden Vaters allgemein etwas unterschätzt wird, sind die neun Monate Schwangerschaft durchaus eine ernstzunehmende Belastung. Auch der Vater fiebert auf den großen Tag hin. Auch der werdende Vater weiß nicht, was ihn im Kreißsaal ewartet. Und natürlich macht auch ihn diese Ungewissheit und die ständige Angst, dass es dem Kind nicht gut geht, zu schaffen. Als werdender Vater hat man es nicht leicht.

Werdender Vater in der Schwangerschaft auf men-styling.de
Das Baby im Bauch der Mutter braucht Platz. Dass auch der Bauch des Vaters wächst ist häufig, aber schwer zu erklären

Familienoberhaupt werden

Trotzdem hat die Schwangerschaft auch ihre schönen Seiten. Als Vater trägt man eine enorme Verantwortung. Unter anderem ist man dafür zuständig für die Familie ein ordentliches Heim zu schaffen und zu erhalten. Auch wenn die klassischen Rollen von Mann und Frau im 21. Jahrhundert weitgehend aufgelöst sind, so steht außer Frage, dass die Mutter, zumindest in den Woch um die Geburt, ihrer Arbeit nicht nachgehen kann. Mit der Kinderbetreuung fällt ein Teil des Familieneinkommens weg und meist ist es der Vater, der weiterhin arbeitet. Abgesehen von dieser Belastung, setzt auch beim mann ein Nestbautrieb ein. Ohne es zu kennen fühlt man sich als werdender Vater in der Schwangerschaft bereits verantwortlich für sein Kind.

Nestbau

Natürlich ist der Vater bestrebt, seinem Kind das beste Kinderzimmer einzurichten. Man kauft Kindermöbel und sieht sich märchenhafte Leuchten für Kinderzimmer an, die man schließlich bestellt und im Kinderzimmer montiert. Erstes Spielzeug wird angeschafft und statt der Autokataloge blättert man plötzlich durch die Prospekte der großen Kinderwagenhersteller. Auch wenn die körperliche Veränderung beim werdenden Vater auf die rätselhafte unerklärliche Gewichtszunahme beschränkt, so findet auch beim Mann in der Schwangerschaft eine Veränderung statt. Auch er nützt diese neun Monate dafür, sich an die neue Rolle zu gewöhnen und langsam zu einem Vater zu werden.

Werdender Vater in der Schwangerschaft auf men-styling.de
Die Zeit der Schwangerschaft verbindet die werdende Mutter und den werdenden Vater. Langsam wächst man in die Rolle als Mutter und Vater

Neun Monate

Eine Beziehung kann in der Schwangerschaft viel an Tiefe gewinnen. Das Kind, das im Bauch der Frau heranwächst, ist auch ein Teil des Vaters. Gemeinsam trägt man die Verantwortung für das ungeborene Kind. Zu zweit legt man die Hand auf den Bauch und spürt die zarten Tritte des kleinen Wesens im Bauch. Gemeinsam spricht man mit dem Bauch und singt ihm Lieder vor. Die Schwangerschaft ist für den werdenden Vater und seine Partnerin eine Zeit der Vorbereitung, der Veränderung und des Wartens. Hat man alles vorbereitet und kann das Kind kommen, dann beginnt die Zeit des Wartens. Gemeinsam achtet man auf jede Verändern, spürt jede Wehe und fiebert auf den Tag der Geburt hin.

Vater werden

Ist es schließlich so weit, dann spielt auch der Vater eine tragende Rolle bei der Geburt. Die Hebammen sind nicht ständig verfügbar und eine sehr lange Zeit ist man über weite Strecken alleine mit seiner Partnerin. Man lernt das CTG zu lesen, gewöhnt sich an das leise Glucksen im Hintergrund und setzt das, was im Geburtsvorbereitungskurs gelernt hat, zusammen mit der Frau um. Man hechelt, atmet und entspannt. Man massiert und beruhigt. Man unterstützt und muntert auf. Bis es endlich soweit ist und das Kind plötzlich da ist. Nach einer sehr langen Phase mit Eröffnungswehen setzt plötzlich die eigentliche Geburt ein. Das Kind bahnt sich seinen Weg aus dem Bauch und erstaunlich schnell ist es da.

Werdender Vater in der Schwangerschaft auf men-styling.de
Ein kurzer Moment ändert schließlich alles und plötzlich ist man Vater

Neuer Lebensabschnitt

Ist der neue Erdenbürger erst einmal da, beginnt eine völlig neue Zeit. So wie es war, wird es nie wieder werden. Von der einfachen Autofahrt, über den Einkauf bis hin zur Urlaubsreise folgt plötzlich alles völlig neuen Regeln. Zuerst aber bekommt man als Vater sein Kind das erste mal in den Arm gelegt. Ein kleines zerknautschtes Wesen, das meist von den Strapazen der Geburt müde ist und schläft. Ein Kind, das wunderbar riecht und wunderschön ist. Als Vater trägt man die Verantwortung für diesen Menschen zumindest die nächsten 18 Jahre. Bis man selbst stirbt wird man eine zentrale Bezugsperson für sein Kind sein und sein Verhalten maßgeblich prägen. Eine Aufgabe, die fast unlösbar scheint, aber viel einfacher ist, als man zuerst annimmt.

Das candle light dinner daheim

Das candle light dinner daheim auf men-styling.de

Das klassische Kennenlernen zwischen Mann und Frau hat sich in den letzten Jahrzehnten immer weiter gewandelt. Beim Ausgehen ist die Chance eine Partnerin fürs Leben zu finden relativ gering. Stattdessen nutzen wir heute Partnervermittlungsangebote, die nach wissenschaftlichen Methoden den passenden Menschen für uns suchen. Die Entscheidung, ob jemand zu uns passt, wird uns also vermeintlich abgenommen. Allerdings reicht das in den meisten Fällen noch nicht aus. Der Algorithmus ist nicht unfehlbar und wer es darauf anlegt, der kann sich bei der Erhebung seiner Daten ganz anders darstellen. Ein persönliches Treffen steht also auch weiterhin am Anfang einer Beziehung. Der Rahmen dafür kann ganz unterschiedliche ausfallen. Ein gemeinsames Essen bietet sich allerdings an, um sich in entspannter Atmosphäre ganz ungezwungen ein wenig näher zu kommen. Ein candle light dinner daheim ist auch eine Option, aber eher für ein zweites, oder späteres Treffen geeignet.

Anonymität

Am Beginn einer Beziehung steht immer Anonymität. Im ersten Gespräch erfährt man meist den Vornamen und ein paar weitere Eckdaten. Um einen Menschen aber wirklich zu kennen braucht es viel mehr Informationen. Hinter dieser Anonymität steckt aber meist auch das Bedürfnis nach Sicherheit. Nicht erst seit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung steht der Schutz unserer perönlichen Daten oft weit oben in unseren Prioritäten. Was wir in jedem Webshop leichtfertig angeben ist beim persönlichen Kennenlernen oft ein Tabutheme. Der Nachname und die eigene Adresse geben wir meist nicht beim ersten Treffen bekannt. Erst wenn man den Menschen besser kennt, gibt man auch diese Information preis. Damit ist ein candle light dinner daheim also nicht die erste Wahl, wenn es um ein erstes Treffen geht. Hier ist ein neutraler Boden wichtig. Beide Partner haben die Möglichkeit zu gehen und auch ein Stalker erhält keine sensiblen Informationen. Hat die Beziehung diese Hürde genommen und haben bereits mehrere Treffen stattgefunden, ist es an der Zeit für den nächsten Schritt. Das Kennenlernen der Wohnung.

Das candle light dinner daheim auf men-styling.de
Bei der Tischdekoration darf beim candle light dinner die namensgebende Kerze nicht fehlen

Wohnung

Die eigenen Wohnung ist für viele Singles gleichbedeutend mit einem Rückzugsort. Oft ist man nicht zufällig alleine, sondern hat ein starkes Bedürfnis nach Freiraum und Ruhe. Eine Partnerin, oder einen Partner in die Wohnung einzuladen ist in diesem Fall ein großer Schritt. Damit wird nicht nur ein privater Bereich geöffnet, sondern auch eine sensible Information weitergegeben. Geht man diesen Schritt, dann ist man sich sehr sicher, dass man die Richtige gefunden hat. Man möchte sie näher kennenlernen, etwas über sich selbst verraten und sich präsentieren. Die Wohnung trägt immer die Handschrift des Bewohners. Selbst wenn die Möbel nur wahllos zusammengewürfelt wurden, zeigt sich auch, wo Prioritäten liegen und welchen Stil man bevorzugt. Lässt man jemanden in diesen privaten Bereich, dann bedeutet diese Mensch etwas. Umso mehr ist man also bemüht, sich von seiner besten Seite zu zeigen.

candle light dinner daheim

Ein candle light dinner daheim ist eine tolle Variante sich auf mehreren Ebenen im besten Licht darzustellen. So kann man die eigene Wohnung präsentieren. Ist sie stilvoll eingerichtet und sauber, dann sagt das viel Positives über den Bewohner aus. Auch die Lage und das Niveau der Einrichtung können zeigen, dass man finanziell fest im Sattel sitzt. Das Kochen zeigt, dass man auch in alltäglichen Situationen besteht und im in der Lage ist einen Haushalt zu führen. Rund um das candle light dinner kann man mit Aperitiv und der Tischdekoration zusätzlich punkten. Das Tafelservice zeigt wieder, dass man nicht nur Stil hat, sondern ihn auch umsetzen kann. Ein aufwändig gedeckter Tisch, viele kleine Details in Deko und Ablauf, sowie ein gutes, hochwertiges Menü sind der Ausdruck von Wertschätzung für den Gast. Die Beziehung zu einer Partnerin zu vertiefen ist im Rahmen eines candle light dinners daheim auf dieser Basis leicht möglich.

Das candle light dinner daheim auf men-styling.de
Hochwertige Zutaten mit Liebe zubereitet machen das candle light dinner auch zu einem kulinarischen Erlebnis

Überraschung

Allerdings ist das Abendessen in den eigenen vier Wänden nicht nur dazu geeignet, eine neue Eroberung zu beeindrucken. Auch in einer älteren Beziehung kann ein solches candle light dinner eine beeindruckende Geste sein, die frischen Wind in die Beziehung bringt. Die Partnerin in ein Restaurant auszuführen, ist natürlich auch eine Variante. Das Essen selbst zuzubereiten und den Rahmen selbst zu gestalten gibt aber viel mehr Gelegenheit, die Wertschätzung für die Partnerin zu zeigen. Zeit ist in der Welt, in der wir Leben, Mangelware. Wir verplanen unsere Tage fast lückenlos. Unsere Zeit ist also wesentlich wertvoller, als Geld. Setzt man sie sinnvoll ein um die Partnerin mit einem liebevoll angerichteten candle light dinner daheim zu überraschen, dann ist das ein persönliches Geschenk, das deutlich zum Ausdruck, wie viel einem an der Beziehung und der Partnerin liegt.

Rauchen Sucht, oder Gewohnheit

Rauchen Sucht, oder Gewohnheit auf men-styling.de

Zigaretten zu rauchen ist in unserer Gesellschaft mittlerweile verpönt. Die Werbung für die Tabakkonzerne ist stark eingeschränkt und Rauchverbot in öffentlichen Bereichen und Lokalen ist gelebter Alltag. Trotzdem greifen immer noch 14,85 Millionen Deutsche jeden Tag zur Zigarette. Auch wenn die Zahlen rückläufig sind und auch der Anteil der Jugendlichen, der noch nie geraucht hat, niedriger ist, als je zuvor, sterben immer noch etliche Menschen an den Folgen des Rauchens. Zwischen 110.000 und 140.000 Tote gehen jährlich auf das Konto des Tabakrauchs. Mit dem Rauchen aufzuhören ist schwierig, denn Rauchen ist mehr, als eine Sucht. Es gehört für viele Menschen zum Alltag und ist ein Teil ihres Lebens. So stellt sich oft die Frage, ob Rauchen Sucht, oder Gewohnheit ist. Die Wahrheit liegt in der Mitte.

Nikotin und Rauch

Nikotin hat ein hohes Suchtpotential. Allerdings steigert sich dieses Potential erst durch das Zusammenspiel mit dem Zigarettenrauch deutlich. Studien sind zum dem Schluss gekommen, dass das Acetaldehyd, das beim Verbrennen des Zuckers in den Tabakblättern ensteht, das Suchtpotential verstärkt. Die Kombination von Nikotin und Tabakrauch birgt aber noch andere Probleme. Das Nikotin lagert die Tabakpflanze ein, um sich vor Fressfeinden zu schützen. Die Tabakblätter und Zusatzstoffe in den herkömmlichen Zigaretten setzen allerdings etwa 5.000 Substanzen frei, wenn sie verbrannt werden. Rund 70 davon sind nachweislich krebserregend und auch die anderen Stoffe sind eine Belastung für die Atemwege und den Körper.

Rauchen Sucht, oder Gewohnheit auf men-styling.de
Mehr als 5.000 Inhaltsstoffe nehmen Raucher mit dem Zigarettenrauch zu sich

Sucht, oder Gewohnheit

Tatsächlich reichen bereits wenige Zigaretten aus um eine Sucht auszubilden. Nikotin, in Kombination mit dem Rauch, sorgt für eine schnelle Abhängigkeit. Als Raucher nimmt man diese Abhängigkeit schnell in Form von Entzugserscheinungen wahr. Unruhe und Nervösität sind die ersten Zeichen. Im Normalfall greift man dann sofort zur Zigarette, die die Entzugserscheinungen beendet und damit eine beruhigende Wirkung hat. Will man mit dem Rauchen aufhören, muss man für etwa 3 Tage mit starken Entzugserscheinungen rechnen. In dieser Zeit ist allerdings das größte Problem die Gewohnheit. Als Raucher hat man, über den Tag verteilt, viele kleine Rituale von der Zigarette zum Kaffee am morgen, bis zur Abschlusszigarette, bevor man zubettgeht. Rauchen ist also Sucht und Gewohnheit. Die Sucht macht sich nach wenigen Stunden bemerkbar. Die Gewohnheiten sorgen dafür, dass es garnicht erst so weit kommt.

Dampfen als Alternative

Das Dampfen hat sich in den letzten Jahren immer stärker als Alternative zum Rauchen positioniert. Zwar wurde versucht mit negativen Meldungen über explodierende Akkus die Akzeptanz zu reduzieren, aber letzten Endes bleibt allen Gegnern nur ein einziges Argument. Es liegen keine Langzeitstudien vor, man kann also heute noch nichts über Langzeitfolgen des Dampfens aussagen. Darüber hinaus sieht es aktuell so aus, als wäre das Verdampfen von Liquids nicht gesundheitsschädlich. Die Zielgruppe sollen aber keine Einsteiger sein, sondern Raucher, die auf die unschädliche Variante umsteigen. Webshops, wie www.dampftbeidir.de bieten Liquids mit unterschiedlicher Nikotinkonzentration an. So kann man als starker Raucher das Nikotin zur Befriedigung der Sucht beispielsweise über ein Liquid mit 10mg Nikotin zu sich nehmen. Die Tatsache, dass dieselben Liquids mit unterschiedlichen Nikotinkonzentrationen angeboten werden, machen eine schrittweise Reduktion einfach. Man hat immer denselben Geschmack und dasselbe Erlebnis beim Dampfen, nimmt aber immer weniger Nikotin zu sich.

Rauchen Sucht, oder Gewohnheit auf men-styling.de
Die Zigarette ist für viele Raucher ein Synonym für eine Auszeit. Zeit um Druck abzubauen und sich zu entspannen

Gewohnheit

Rauchen ist weit mehr, als eine Sucht. Es ist für viele Menschen ein Lebensstil in manchen Gesellschaftsschichten der einzige Genuss, den man sich gönnt. Rauchen ist eine Gewohnheit, die man nicht leicht ablegen kann. Viele Raucher, die es aufgeben wollen scheitern nicht daran, dass sie die ersten 3 Tage, in denen die Entzugserscheinungen stark sind, nicht schaffen. Es sind Situationen, in denen sie immer geraucht haben, in denen sie schließlich wieder zur Zigarette greifen. Die E-Zigarette als Alternative hilft dabei, diese Situationen zu überstehen und das Rauchen aufzugeben, ohne auf einen Teil des eigenen Lebens zu verzichten. Auch wenn die Gewohnheit zu einem großen Teil für das Rauchen verantwortlich ist, darf man aber nicht außer Acht lassen, dass man neben etlichen Giftstoffen, Nikotin zu sich nimmt. Ein Nervengift, das abhängig macht.

Sucht

Aus der Nervosität und Unruhe werden innerhalb der ersten 48 Stunden auch körperliche Symptome. Herzrasen und Übelkeit treten zusammen mit starken Kopfschmerzen auf, wenn das Nikotin ausbleibt. Nach etwa 2 Tagen ist das Nikotin vollständig ausgeschieden und der Körper nikotinfrei. Nach einem weiteren Tag klingen auch die körperlichen Symptome des Entzugs ab. Die Sucht ist theoretisch überwunden. Die Gewohnheit stellt aber weiterhin ein Problem dar und sorgt auch für eine Art Abhängigkeit. Nicht selten ist es die Gewohnheit, die schließlich für einen Rückfall sorgt.

Rauchen Sucht, oder Gewohnheit auf men-styling.de
Ein Raucher nimmt viele Opfer auf sich, um seine Sucht zu befriedigen

Phänomen Rauchen

Das Rauchen ist ständig im Rückgang. Das Aufhören fällt Rauchern sehr schwer. Oft hört man auch Sätze, wie “Ich will nicht aufhören”. Die Sucht und die Gewohnheit spielen zusammen und geben auf mehreren Ebenen ein gutes Gefühl, wenn man raucht. Einerseits wird natürlich die Nikotinsucht gestillt, andererseits verkörpert die Zigarette Freiheit. Der Genuß resultiert daraus, dass die Entzugserscheinungen abklingen, wenn man raucht. Das sorgt dafür, dass die Gewohnheit, also etwa die kurze Zeit am Balkon, als angenehmer empfunden wird. Diese Gewohnheiten aufzugeben fällt schwer.

Entspannung im Saunaclub

Entspannung im Saunaclub auf men-styling.de

Man sagt den Finnen nach, dass es mehr Saunas als Finnen in Finnland gäbe. Absolut verständlich, ist das Schwitzen und Abkühlen danach nicht ein wahrer Jungbrunnen. Die Haut wird durch Wasserdampf aufgeweicht, abgestorbene Hautzellen lösen sich und werden mit dem Schweiß abtransportiert. Neben dem natürlichen Peeling wirkt die Hitze aber auch auf die Atemwege und den Kreislauf. Ein regelmäßiger Saunagang beugt Erkältungen vor und stärkt das Immunsystem. Das Schwitzen entschlackt den Körper. Ein Besuch in einem Saunaclub ist also auf jeden Fall ein Gewinn.

Wellness plus

Allerdings bietet ein Saunaclub etwas mehr, als eine öffentliche Sauna. Der alternative Name FKK Club verrät mehr über das Wesen eines solchen Club´s. FKK, die Freikörperkultur macht klar, dass es auch außerhalb der Sauna um viel nackte Haut geht. Ein Saunaclub, wie etwa das FKK Sharks in Darmstadt, also in unmittelbarer Nähe von Frankfurt, ist ein gutes Beispiel für ein umfassendes Wellnessprogramm, das sich speziell an Männer richtet. Man bekommt eine Mischung aus verschiedenen gesunden und entspannenden Angeboten und kann im FKK Club ein paar schöne und erholsame Stunden verbringen, um einen harten Tag ausklingen zu lassen.

Entspannung im Saunaclub auf men-styling.de

Entspannungstechniken

Neben Sport, Yoga, Meditation und anderen Entspannungstechniken gibt es eine sehr alte Methode um sich als Mann ordentlich zu entspannen. Sex ist seit jeher eine Möglichkeit Stress abzubauen und einen Ausgleich zu einem fordernden Alltag zu schaffen. In einem FKK Club besteht die Möglichkeit diese milliardenfach bewährte Entspannungstechnik mit einem guten Essen, einem Saunagang, oder einem Besuch im Dampfbad und einem Drink an der Bar zu kombinieren. Der Saunaclub bietet also alles, was ein Mann braucht.

Rotlichtetablissement

Tatsächlich geht es in einem Club, wie dem FKK Sharks um die Befriedigung der männlichen Bedürfnisse. Man bezahlt Eintritt und erhält damit zeitlich unbeschränkten Zutritt zum Wellnessbereich. Außerdem kann man Erfrischungsgetränke konsumieren und am Buffet essen. Alkoholische Getränke und die Dienstleistungen der Damen sind in den Eintritt nicht inkludiert. Es werden allerdings verschiedene Shows geboten und für Unterhaltung ist auf jeden Fall gesorgt.

Entspannung im Saunaclub auf men-styling.de

Der Saunaclub

Wie man seinen Abend im Saunaclub gestaltet ist jedem Mann selbst überlassen. Ob man nur etwas isst und sich in der Sauna entspannt, oder ob man an der Bar eine der Damen für ein näheres Kennenlernen auswählt, ist nebensächlich. Im Ambiente eines stilvoll eingerichteten Saunaclubs kann man ideal entspannen und etwas für die Gesundheit tun.

Stressabbau

Stress ist heute ein weit verbreitetes Problem. Nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch privat sind wir ständig mit Kommunikation auf vielen Kanälen beschäftigt. Konkurrenz und Leistungsdruck fordern uns und erbringt man nicht ständig Höchstleistungen ist man schnell ersetzt, oder verpasst wichtige Chancen. Diese permanente Anspannung ist eine große Belastung für unseren Organismus. Für ein paar Stunden das Handy abzuschalten und sich etwas nur für sich zu gönnen, ist eine wichtige Investition. Stress in der Sauna, in der gemütlichen Bar im Saunaclub und nicht zuletzt beim Sex mit einer hübschen Frau abzubauen ist eine hervorragende Möglichkeit sich gesund und leistungsfähig zu erhalten.

 

 

Die Kurtisane – Buchbare Damenbegleitung

Die Kurtisane - Buchbare Damenbegleitung auf men-styling.de

Das Geschäft mit der käuflichen Liebe ist wohl fast so alt, wie die Liebe selbst. Zwar gibt es auch Dienstleistungen, welche sich speziell an die Damenwelt richten, in erster Linie geht es hierbei aber um die Befriedigung des Mannes. Ist man auf der Suche nach unkomplizierter Intimität, dann gibt es in deutschen Städten, wie etwa Frankfurt ein breites Angebot an Damen, die dazu bereit sind. Will man aber einen kultivierten Abend in charmanter Gesellschaft verbringen, bieten etablierte Escort Services wohl die perfekte Alternative. Wie im Mittelalter die Kurtisane stehen also auch heute Damen bereit um eine schöne Zeit zu haben.

Seriöse Escort Agenturen

Die Kurtisane, oder Escort wird von sogenannten Begleitagenturen, wie etwa Aura Escort Frankfurt, vermittelt.  Unter dem Namen Escort Service wird eine spezielle und unkomplizierte Dienstleistung geboten. Niveauvolle Escort Damen, die mit Intelligenz, gutem Aussehen und Sympathie überzeugen können stehen zur Auswahl und können gebucht werden. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Reisende und Geschäftsleute aus der ganzen Welt, die es zeitlich nicht immer schaffen, Karriere und Beziehung unter einen Hut zubekommen.

Stadtführung inklusive

Die Damen, wie sie von Aura Escort, oder anderen Begleitagenturen vermittelt werden, bucht man nicht nur für eine Stunde, sondern verbringt den ganzen Abend und oftmals sogar ein ganzes Wochenende mit ihr. Das Ziel ist es, einen harten Tag entspannt ausklingen zu lassen. Üblicherweise führt man die Dame zum Essen aus und hat dabei Gelegenheit sie besser kennenzulernen und sich mit ihr zu unterhalten. Der Anspruch der Kurtisane ist es, sich wie eine Partnerin, oder Geliebte auf Zeit zu verhalten. Man unternimmt etwas mit ihr und genießt die attraktive Gesellschaft. Darüber hinaus sind die ansehnlichen Begleitdamen meist ortskundig und zeigen einem die schönsten Ecken der Stadt.

Die Kurtisane - Buchbare Damenbegleitung auf men-styling.de

All inclusive

Beim Service der Kurtisane ist im Regelfall auch der klassische Liebesdienst inkludiert. Allerdings ist der Sex nicht der eigentliche Sinn des Treffens, sondern vielmehr der Abschluss des Abends. Das Buchen einer Escort Lady ist eine sichere Sache und ermöglicht auch, wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht, ein romantisches Date mit einer attraktiven Frau zu erleben.

Fairness durch Escort

Als Geschäftsreisender ist man häufig an ein kleines Zeitfenster gebunden, bis es einen zum nächsten Ziel verschlägt. Findet ein Geschäftsmeeting beispielsweise in Frankfurt statt, ohne dass man mit dem Stadtleben und Örtlichkeiten vertraut ist, benötigt es meist etwas Zeit vor Ort ein geeignetes Lokal oder eine schöne Bar zu finden, um den stressigen Arbeitsalltag ausklingen zu lassen. Im schlimmsten Fall muss man alleine losziehen und sucht selbstverständlich nach einer Begleitung für den Abend. Lässt sich eine entzückende Dame finden, dann muss die Kennenlernphase schnell über die Bühne gehen, weil meist schon am nächsten Tag die Abreise ansteht. Zeit für ein ausgedehntes Kennenlernen gibt es in dieser Situation nicht. Hilfe verschafft eine Kurtisane, welche das Prozedere wesentlich vereinfacht.

Die Kurtisane

Die Begleitdame weiß, was ihre Aufgabe ist und wie man dem Mann einen unvergesslichen Abend bereitet. Die Zeit, jemand anzusprechen und die Möglichkeiten auszuloten, entfällt. Stetzt man auf eine Escort Dame, dann läuft der Abend problemlos und ohne Umwege ab. Eine praktische Einrichtung, die auch bei knappem Zeitbudget ermöglicht, eine Frau näher kennenzulernen.

Voller Service

Bucht man einen Abend mit einer Kurtisane dann kommt man in den Genuß eines umfassenden Service. Man wählt die Kurtisane vorab aus und bucht einen geeigneten Termin und Zeitraum mit ihr. Welche Dienstleistungen sie anbietet, kann man vorab auf der Website der Escort Agentur einsehen. Aber nicht nur die Dame ist kundenorientiert, auch die Begleitagentur nimmt normalerweise Rücksicht auf die besonderen Anforderungen des Kunden. So kann man beispielsweise bei Aura Escort in Frankfurt auch sehr kurzfristig und kostenfrei stornieren. Ein Service, der auf Reisende zugeschnitten ist und eine Möglichkeit bietet, auch unterwegs nicht auf angenehme Begleitung zu verzichten.

Coole Tattoos für Männer

Eine Tätowierung ist eine Entscheidung fürs Leben. Trotzdem, oder gerade deswegen lohnt es sich, über ein Tatoo nachzudenken. Ein Tattoo ist mehr, als seinen Körper mit einer einfachen Zeichnung, oder ein paar Symbolen zu verzieren. Ein Knast-Tattoo mit einschlägigen Motiven, oder einfachen Schlagworten in zittrigen Buchstaben, ist heute nicht mehr das, was einem als erstes in den Sinn kommt, wenn man an Tätowierungen denkt. Es gibt coole Tattoos für Männer und als Mann kann man sich getrost mit dem Gedanken tragen, ein Tattoo anfertigen zu lassen.

Die Kunst

Es gibt, wie in jeder Zunft, natürlich auch Scharlatane. Im Regelfall kann man sich in einem Tattoo-Studio aber ganz entspannt zurücklehnen, oder in Bauchlage ausharren. Die Tattoo-Künstler heißen nicht umsonst so. Ihre Arbeit ist eine hohe Kunst. Eine Kunst, die außerdem erfordert, beim ersten Versuch ein perfektes Ergebnis abzuliefern. Geht man in ein renommiertes Tattoo-Studio um sich tätowieren zu lassen, dann kann man davon ausgehen, dass nur Profis dort arbeiten. Sucht man coole Tattoos für Männer, dann bieten sich namhafte Studios, wie diesesTattoo Studio bei Frankfurt an um sich ein Kunstwerk auf den Körper bannen zu lassen.

Tattoo-Künstler

Wer sein Handwerk als Tattoo-Künstler versteht, der vereint die künstlerische Ader mit einer sehr sauberen Arbeitsweise. Die Tätowierungen, die wahre Könner schaffen, sind Kunstwerke und Unikate. Der Ruf, der einem Tattoo vorauseilt hat aber leider verschiedene Gesichter. Einerseits kennt man die Tätowierungen der Motorradgangs, der Rockstars und der anderen Gruppen von Menschen, die sich großflächig tätowieren lassen und andererseits kennt man die jungen Frauen, die sich ein modernes Tattoo stechen lassen. Beides hat seine Berechtigung und wenn man sich das chinesische Schriftzeichen für Glück in den Nacken stechen lassen möchte, dann spricht nicht viel dagegen. Coole Tattoos für Männer gibt es allerdings auch.

Lifestyle Tattoo

Lässt man sich tätowieren, dann bringt das eine Veränderung mit sich. Das Tattoo wird ein Teil seines Trägers und gehört ab sofort untrennbar zum eigenen Körper. Man sollte sich daher ruhig etwas Zeit nehmen, das Motiv und den Stil sorgfältig auszuwählen. Es gibt farbige, rein schwarze und schwarz-graue Tattoos. Bei der Wahl der Motive stehen zahlreiche Stile zur Verfügung. So kann man sich für die klassischen Motive, wie einen Anker, oder ein Herz entscheiden, oder sich ein realistisches Portrait stechen lassen. Weit verbreitet sind auch einfache, Tribals genannte, Muster. Oft orientiert man sich dabei an traditionellen Tatoos, wie etwa philippinischen Stammestätowierungen, oder den Motiven der Maori Indianer.

Alien und Biomechanik

Der Schaffer des Alien aus den gleichnamigen Filmen, H.R. Giger hat mit seinen Werken einen besonderen Stil begründet. Auch daran orientieren sich zahlreiche Tätowierungen. Die Tattoo-Künstler schaffen einen scheinbaren Blick unter die Haut und zeigen Zahnräder und mechanische Elemente. Solche biomechanische Motive ergeben colle Tattoos für Männer.

Neben Tieren und Pflanzen stehen auch asiatische Tattoos zur Auswahl. Der Drachen ist hier das beliebteste Motiv, aber auch Kois, oder Samurais sind weit verbreitet.

Colle Tattoos für Männer

Als Mann kann man für das eigene Tattoo aus einer breiten Palette an Möglichkeiten wählen. Coole Tattoos für Männer gibt es viele und man sollte sich Zeit nehmen, sich für ein passendes Motiv und den entsprechenden Stil der Umsetzung zu entscheiden. Zeitschriften, Literatur, aber auch Messen sind ideal um sich mit den Möglichkeiten auseinanderzusetzen. Auch der Dialog mit dem Tattoo Studio kann neue Optionen aufzeigen. Nicht nur, dass der Profi bei der Auswahl unterstützen und beraten kann, man kann sich vor Ort auch einen Eindruck von den Arbeiten machen und den Tätowierer kennenlernen. Nicht zuletzt sollte man zu seinem Tätowierer ein Vertrauensverhältnis aufbauen.

Privatangelegenheit

Ein Tattoo ist weiter verbreitet, als man annehmen könnte. Viele Männer tragen unter dem hochgeschlossenen Hemd, oder an den Armen ein Kunstwerk, das im Alltag nicht auffällt. Eine Tätowierung ist geeignet eine Nachricht zu transportieren. Man zeigt einen Teil seiner Weltanschauung und gibt etwas über sich preis. Speziell in der Berufswelt sollte man sich daher überlegen welches Motiv man umsetzt und wo man es positioniert.

Ein Tattoo ist auf jeden Fall eine Privatangelegenheit. Vermeidet man üblicherweise sichtbare Körperstellen, dann kann es im Berufsleben problemlos getragen werden.

Zeitgemäß

Es spricht heute nichts dagegen, sich ein Tattoo stechen zu lassen. Coole Tattoos für Männer sind weit verbreitet und ermöglichen eine einzigartige Möglichkeit. Mit dem Tattoo setzt man ein Statement und macht seinen Körper zu einem Kunstwerk. Tätowierungen für Männer sind Ausdruck eines individuellen Lebensstils. Sorgfältig ausgewählt unterstreicht das Tattoo die eigene Persönlichkeit und runden das eigene Profil ab.

Die Fotosession – Erinnerungen festhalten

Die Fotosession - Erinnerungen festhalten auf men-styling.de

Fotos waren noch vor ein paar Jahren etwas Besonderes. Man musste einen Film kaufen und alle 24, oder sogar 36 Bilder schießen, bevor man den Film zum Entwickeln bringen konnte. Erst bei der Abholung sah man dann, ob die Bilder gut geworden sind. Heute sind Fotos allgegenwärtig. Mit dem Smartphone werden hunderte Bilder erzeugt und bleiben auf dem Smartphone liegen. Eine professionelle Fotosession kann daher heute eine tolle Abwechslung sein.

Quantität

Moderne Mobiltelefone sind in der Lage ausgezeichnete Bilder anzufertigen. Gestochen scharf und dank des eingebauten LED Blitz meist auch gut ausgeleuchtet bekommt man durchaus schöne Fotos. Der Speicherplatz ist groß genug und man kann tagtäglich sein Leben mit  Bildern dokumentieren. Sitzt man einmal mit Freunden beisammen, dann kann man anhand der Bildergalerie schöne Erinnerungen austauschen. Allerdings haben mit den Digitalfotos auch die einzelnen Fotos an Bedeutung verloren. Digitale Bilderrahmen sind selten und die meisten Bilddateien werden auf Festplatten, Social Media Seiten und direkt auf dem Handy gespeichert.

Die Fotosession - Erinnerungen festhalten auf men-styling.de

Nachlass

Dabei können Fotos wunderbare Erinnerungen sein und Emotionen vermitteln. Bestimmt kann sich fast Jeder an das eine, oder andere  Bild, das in der Kindheit auf der Kommode stand, oder an der Wand hing, erinnern. Bilder unserer Vorfahren haben einen besonderen Stellenwert für uns und ab und zu blättert man gerne im Fotoalbum, oder betrachtet sich ein gerahmtes Portrait der Großeltern. Die digitalen Fotos landen heute im besten Fall auf Festplatten und sind wahrscheinlich nach einer, oder zwei Generationen verloren. Ander sieht das bei echten Fotos aus. Fotopapier überdauert Generationen und kann auch noch unseren Urenkeln im wahrsten Sinn des Wortes ein Bild von uns vermitteln.

Fotosession

Natürlich kann man die Digilatfotos vom Smartphone ausdrucken, ein professionelles Shooting, bei dem Outfit und Bildkomposition passen und auch ein Visagist für einen optimalen Eindruck sorgt, liefert aber eine völlig andere Qualität. Eine professionelle Kamera, die Ausleuchtung im Fotostudio und die Anweisungen des Fotografen schaffen mehr, als einen Schnappschnuss. Der Profi kann aus dem Motiv ein kleines Kunstwerk machen und handwerkliches Können, ein gute Auge und schließlich die Nachbearbeitung der Bilder liefert ein Ergebnis, das in keiner Weise mit den Fotos vom Smartphone verglichen werden kann. Eine Fotosession, die man bei einem Profi, wie diesem Fotograf in München und Umgebung bucht schafft Bilder, die einen bleibenden Wert darstellen.

Besondere Anlässe

Bei Hochzeiten ist es Gang und Gebe, die Fotos von einem professionellen Fotografen erstellen zu lassen. Der Hochzeitsfotograf schafft eine schöne Erinnerung an den besonderen Tag. Genausowenig, wie man auf die Idee käme, die Hochzeitsfotos mit der Handykamera zu machen, sollte man auch bei anderen Anlässen eine Fotosession beim Profi buchen. Ein runder Geburtstag, der Hochzeitstag, ein Geschenk für die Partnerin, oder auch nur ein besonders schönes Outfit sind gute Anlässe für schöne Fotos.

Die Fotosession - Erinnerungen festhalten auf men-styling.de

Visitkarte

Auch auf einer Bewerbung, oder nur auf dem eigenen Facebook-, oder einem anderen Profil kann ein Foto den wichtigen ersten Eindruck positiv beeinflussen. Bilder sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und auch wenn der Desktophintergrund mit Bedacht ausgewählt wird, kann er die kleinen Bilderrahmen am Arbeitsplatz nicht vollständig ersetzen. Gut gemachte  Bilder können einen lebendigen Eindruck einer Szene schaffen. Bei einer Fotosession kann der Fotograf die Haltung und den Bildausschnitt so steuern, dass ein bestimmter Eindruck vermittelt werden kann.

Erinnerung für Generationen

Egal zu welchem Anlass man sich für eine Fotosession bei einem Fotografen entscheidet, die Ergebnisse überzeugen auf jeden Fall und schaffen eine wunderbare Erinnerung, die über Generationen weitergegeben werden kann.

Italienische Mode – Das Leben ist schön

Italienische Mode - Das Leben ist schön auf men-styling.de

Ein helles Sakko über der Blue Jeans getragen, der helle Leinenanzug, das Sakko über dem Pullover und das Halstuch, lässig zu Hose und Sakko getrageb – Das ist italienische Mode, wie wir sie schätzen, lieben und gerne kopieren. Ob man die braunen Schuhe zum blauen Anzug trägt, oder unter dem Anzug die obersten drei Hemdknöpfe offen stehen lässt, beides ist Zeichen einer lässigen Eleganz und eines selbstverständlichen Modebewusstseins, wir nur ein italienischer Mann es aufbringt.

Kleidung wie ein Lebensstil

Im Alfa Romeo Spider mit offenem Verdeck durch die Toscana fahren, oder am Steuer eines Ferrari das pure Leben zu spüren ist der Ausdruck des italienischen Lebensgefühls. Etwas lockerer, als der Rest Europas und mit viel Charme gehen die Italiener durchs Leben und bringen auf geschäftlicher Ebene manchen Partner aus dem Konzept.

Italienische Mode - Das Leben ist schön auf men-styling.de

Beliebte Klassiker

Autos, wie der Alfa Romeo Giulia GT sind bei uns noch immer beliebte Oldtimer. Ein sicheres Zeichen dafür ist die Tatsache, dass man bei Ersatzteillieferanten, wie teileStore.de ein breites Sortiment an Ersatzteilen für diesen Typ findet. Einzigartiges und unverkennbares Design und ein Klang, der einfach nur geil ist sind die Markenzeichen des alten italienischen Automobils.

Stil hinter dem Lenkrad

Aber auch hinter dem Lenkrad sollte man, ganz authentisch, italienischen Flair versprühen. Stilvolle Kleidung im italienischen Stil gehören einfach zu einem klassischen italienischen Wagen. Aber auch wenn man in einem modernen Produkt deutscher Wertarbeit auf der Autobahn fährt spricht nichts dagegen sich von den Italienern inspirieren zu lassen. Ob Business, oder Freizeit spielt dabei keine Rolle. In beiden Bereichen setzt die italienische Mode ein Zeichen.

Italienische Mode fürs Büro

Die Erfinder des Anzugs ohne Socken tragen ihren Anzug enganliegend und nicht zu lange. Die Krawatte ist tabu. Statt dessen zeigt man Brust, lässt also die oberen Hemdknöpfe offenstehen, oder trägt einen Schal, statt der Krawatte. Muss man doch einmal zur Krawatte greifen, dann wird die Strenge durch ein unerwartetes Muster, oder ein zusätzliches Accessoire, wie ein Pullover über den Schulter, durchbrochen.

Sonne, Meer und Sand

Farblich dominieren Blautöne die italienische Mode für die Herren. Hellblaue Hemden und ein dunkelblauer Anzug sind ein Teil der klassischen Farbgebung. Auf der anderen Seite werden Erdfarben mit dem Blau kombiniert. Leichte beige Hosen, braune Schuhe und Gürtel, oder ein braunes Sakko über der blauen Jeans werden lässig kombiniert. Eine angenehme Kombination, die das Erscheinungsbild lockerer macht und harte Linien auflockert.

Freizeitmode aus Italien

Auch in der Freizeit bleibt die italienische Mode ihren Farben treu. Hellblau und beige sind dominant und werden manchmal von starken Farben, wie gelb, weiß oder rot begleitet. Die Hemdknöpfe bleiben geöffnet und die Ärmel werden locker aufgekrempelt. Die Hose darf auch kurz sein, das Hemd wird aber auch in der Freizeit in der Hose getragen. Ein eleganter brauner Gürtel rundet das Erscheinungsbild ab. Socken können weggelassen werden.

Italienische Mode - Das Leben ist schön auf men-styling.de

Mode, wie ein Auto

Die italienische Mode kennzeichnet die Kombination aus Eleganz und Lässigkeit. Der Lederschuh ohne Socke, die kurze Hose zwischen dem Hemd und dem Ledergürtel, oder das geöffnete Hemd unter dem eleganten Anzug. Wie ein schöner Alfa Romeo, der sein elegantes Design mit einem sportlichen Klang und viel Fahrspaß kombiniert, so kombiniert die italienische Mode auch zwei Elemente, die ansonsten streng getrennt sind. Der Übertritt, die Verletzung der Grenzen und das Kombinieren von widersprüchlichen Elementen zeichnet einen Alfa Romeo, aber auch die italienische Mode aus.