Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet

Auch wenn man es nicht immer gerne zugibt, so sind die meisten Menschen durchaus urlaubsreif. In vielen Fällen lässt das Arbeitspensum es allerdings kaum zu, sich eine Auszeit zu nehmen. Dabei ist es keineswegs notwendig, dem Alltag für 4 Wochen zu entfliehen. Wie lange genau der ideale Urlaub dauert, kann die Wissenschaft nicht eindeutig beantworten. Für den mehrwöchigen Urlaub spricht etwa genausoviel, wie für den Kurzurlaub. Wichtig ist lediglich, den Alltag tatsächlich zu unterbrechen. Im besten Fall fährt man also weg von daheim und verzichtet für ein paar Tage darauf, seine Mails zu checken und sich im den Job zu kümmern. Aber es ist nicht nur das Stressniveau, das einen Urlaub notwendig macht. Wer ständig im Einsatz ist und nie zur Ruhe kommt, der hat auch zu wenig Zeit, sich um seine Beziehung zu kümmern. Der Kurzurlaub zu zweit hat also zwei positive Effekte. Auf der einen Seite schaffen beide Partner Distanz zum Alltag. Auf der anderen Seite kommt man sich gegenseitig wieder näher. Beides steigert das Energielevel und sorgt dafür, dass wir den anstrengenden Alltag nach der kurzen Auszeit wieder wesentlich gelassener sehen.

Meer, oder Berge

Die Auswahl an Zielen für einen solchen Kurztrip ist umfangreich. Vom Städtetrip bis zum Badeurlaub gibt es viele Alternativen. Die Zeit in einem Almdorf hat allerdings eine lange Liste an Vorteilen. Speziell wenn es darum geht, Zeit zu zweit zu verbringen ist die Privatsphäre in einem Chalet optimal. Im Almdorf St. Johann im Pongau, im Österreichischen Salzburg, gibt es, neben verschiedenen anderen Angeboten, ein spezielles Kuschel Chalet. Ideal für zwei Personen und ideal für einen romantischen und erholsamen Aufenthalt. Während andere Varianten des Kurzurlaubs viele Ablenkungen bringen, kann man sich im privaten Chalet ganz auf sich selbst und die Partnerin, oder den Partner konzentrieren. Sightseeing und Strandliegen haben sicherlich ihren Reiz. Beides bedeutet aber, ein Programm abzuwickeln und von Termin zu Termin zu leben. Im Kuschel Chalet in den Salzburger Bergen laufen die Uhren anders.

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de
Meer, oder Berge? Der Badesee am Berg ist ein echter Kompromiss

Pause-Taste

Freizeit ist Zeit, in der man nichts zu tun hat. Dass wir so etwas heute nicht mehr kennen zeigt ein Wort, das wir noch garnicht so lange nutzen. Freizeitbeschäftigung ist ein Widerspruch in sich. Nach getaner Arbeit beginnt die Zeit, in der wir uns entspannen und Energie tanken. Heute hat man nach Büroschluss allerdings meist noch einen Termin. Man trifft sich, macht Sport, oder geht aus. Minutiös geplant leben wir unser Leben und haben zwischendurch niemals Zeit, uns auch einmal entspannt zurückzulehnen und uns die Welt anzusehen. Der Kopf ist voll von offenen Fragen und ungelösten Problemen. Gedanken, die zu Ende gedacht werden wollen. In der Realität verdrängen wir sie, wechseln ständig von einem Gedanken zum anderen, oder wiederholen immer wieder denselben Denkansatz um immer wieder zum selben, unbefriedigenden Erlebnis zu kommen. Dabei lösen sich solche Knoten von selbst, wenn man sie eine Weile ruhen lässt. Für ein paar Stunden echte Freizeit lohnt es sich, die virtuelle Pause-Taste zu drücken und einmal nichts zu planen.

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de
Aktivurlaub hat viele Vorteile. Der Alltag wird durch neue Prioritäten in den Hintergrund gedrängt

Whirlpool über dem Tal

Im Kuschel-Chalet im Almdorf kann man genau das tun. Eine kleine Küche mit Weinkühlschrank, ein Kamin, eine Sauna und ein Outdoor-Whirlpool reichen aus, um einmal das zu erleben, was früher selbstverständlich war. Statt Hektik und geschäftigem Treiben sitzt man im Whirlpool, betrachtet den Sternenhimmel und genießt das Leben. Den Kopf freizubekommen ist schwer, wenn er prall gefüllt mit Gedanken ist, die alle um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Ein atemberaubender Anblick kann dabei wahre Wunder wirken. Die Natur kann uns mit ihrer Schönheit in ihren Bann ziehen. Dazu muss man lediglich die Städte verlassen und sich Zeit nehmen. Ein Urlaub im Almdorf ist dazu ideal. Statt fester Termine für die Mahlzeiten kann man sich das Essen jederzeit selbst zubereiten. Auf Wunsch wird ein Frühstück serviert und die umliegenden Lokale bieten zahlreiche Möglichkeiten, auch kulinarisch jeden Wunsch zu erfüllen.

Urlaub im Almdorf St. Johann im Kuschel Chalet auf men-styling.de
Es gibt wohl wenige Orte, an denen man sich so gut entspannenkann, wie im Whirlpool vor dem Kuschel-Chalet

Kurzurlaub zu zweit

Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten Abstand zum Alltag und Nähe zueinander zu finden. Auch ein normales Hotelzimmer kann ein passender Rahmen dafür sein. Je weiter man sich aber vom Alltag entfernt und je näher man der Natur kommt, umso leichter fällt es, alles andere für eine Weile zu vergessen. Aktivurlaub ist eine beliebte Variante, um den Kopf frei zu bekommen. Allerdings werden die üblichen Gedanken, Aufgaben und Ziele dabei nur durch neue Aufgaben und Ziele verdrängt. Die Konzentration auf etwas anderes, als den üblichen Alltag, ist durchaus befreiend und schafft Distanz, die wir dringend brauchen. Gelingt es aber, den Kopf wirklich frei zu bekommen, also die Dinge, die sonst wichtig sind, einfach zu vergessen, dann hat das den besten Erholungseffekt. Ein Umfeld, das uns im Hier und Jetzt vollkommen ausfüllt und das wir in vollen Zügen genießen ist die beste Art, seinen Urlaub zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.